1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Wieder Holzdiebe in Kell unterwegs

Wieder Holzdiebe in Kell unterwegs

Kell am See. Holzdiebe haben erneut in Kell am See ihr Unwesen getrieben.

Wie die Polizei in Hermeskeil mitteilte, sind in den vergangenen Tagen aus dem Distrikt Kell am See, Auf Heckert (Gelände oberhalb des Hundetrainingsplatzes) fünf bis sechs Stämme Fichtenholz (Windwurf) gestohlen worden. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 500 Euro. Zwölf Raummeter Buchenholz waren bereits Anfang Mai in Kell gestohlen worden (der TV berichtete am 7. Mai). redHinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil, Telefon 06503/91510. Weitere Polizeimeldungen:volksfreund.de/blaulicht