Wiltinger Straße bleibt weiter gesperrt

Wiltinger Straße bleibt weiter gesperrt

Durch unvorhersehbare Arbeiten an den Versorgungsleitungen in der Wiltinger Straße in Konz kann der ursprünglich geplante Fertigstellungstermin 2. Juni (der TV berichtete) nicht eingehalten werden. Dies teilte die Stadtverwaltung mit.

Die Wiltinger Straße bleibt daher noch bis voraussichtlich Freitag, 13. Juni, gesperrt.
Aufgrund von Schäden in der Hauptwasserleitung beabsichtigen die Verbandsgemeindewerke Konz eine kurzfristige Erneuerung der vorhandenen Wasserleitungen in der Wiltinger Straße von der Einmündung Graf-Metternich-Straße bis zur Einfahrt zum Hochbehälter Wiltinger Straße. Wegen der beengten Verhältnisse erfolgen die Arbeiten unter Vollsperrung. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert. red