Wincheringen startet in die neue Fastnachtssession

Wincheringen startet in die neue Fastnachtssession

Der Wincheringer Karneval Club "Wei Rünn" 1986 (KCW) hat im Vereinshaus Warsberger Hof die Session eröffnet und die neuen Prinzenpaare ins Amt berufen.

Wincheringen. Viele Narren und Abordnungen der befreundeten Karnevalsvereine aus Besch, Schoden und Fisch sind der Einladung des Wincheringer Karneval Clubs gefolgt. Die Gardemädchen des eigenen Vereins sowie aus Besch bereicherten den Abend der Veranstaltung. Unter dem Motto ,,Wenichester Goes Wild West" feierten die Karnevalisten den Auftakt zur Fastnacht.
Die Sitzungspräsidenten Petra und Bernd Hurth begrüßten die närrischen Gäste und stellten den neuen Sechserrat vor.
Mit ihrer Jugendgarde marschierte das neue Kinder- und Jugendprinzenpaar in den Saal. Prinz Mikus I. und Prinzessin Hannah I. stellten sich für die kommende Kampagne gekonnt vor und teilten ihre Indianerregeln ihrem Apachenvolk mit. Als Nächstes stellten die Sitzungspräsidenten das neue Wincheringer Prinzenpaar vor. Prinz Manu I., Westernheld mit rauchenden Colts vom Fuße des Mont Wenicher, sowie Prinzessin Sonja I., coole Lady vom staubigen Asphalt des Mandels, wurden empfangen.
Als erste Amtshandlung nahmen die Tollitäten den Schlüssel der Gemeinde Wincheringen aus der Hand des ersten Beigeordneten Mathias Klein entgegen.
Anschließend stellte das Paar sich dem närrischen Wincheringer Publikum vor. Die anwesenden Gastvereine huldigten den neuen Prinzenpaaren. Sie wünschten ihnen viel Spaß für die bevorstehende Session 2012.
Der Karneval Club "Wei Rünn" beendete mit der Fastnachtshymne "Wei Rünn" die Sessionseröffnung. Anschließend wurde bis zum Morgen gefeiert. red
Extra

Weitere Termine des KCW: Kappensitzungen gibt es Samstag, 4. Februar, und Samstag, 11. Februar. Die Kinderkappensitzung ist am Sonntag, 5 . Februar. Der Fastnachtsumzug ist am Samstag, 18. Februar. red