1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Wird Saarburg Corona-Modellkommune?

Corona : Wird Saarburg Modellstadt?

Die Stadt Saarburg erwägt, Modellkommune im Umgang mit Corona zu werden.

Wie Nathalie Hartl, Pressesprecherin der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell, auf TV-Anfrage mitteilt, überlegten die Vertreter der Stadt derzeit in enger Abstimmung mit den Gewerbetreibenden, ob die Stadt als Modellkommune fungieren wolle beziehungsweise nach Inzidenzwerten überhaupt könne. Stadtbürgermeister Jürgen Dixius hatte am Wochenende spontan 15 zufällig ausgewählte Akteure des Einzelhandels, der Gastronomie, der Beherbergungsbetriebe, der Veranstaltungsbranche und der Touristik zu einem Gespräch eingeladen. Zusammen mit dem Ortsbürgermeister von Kell, Markus Lehnen, und dem Beigeordneten der Stadt, Johannes Kölling, diskutierten die Anwesenden laut Verwaltung die wenige Stunden zuvor bekannt gegebene Entscheidung der Landesregierung, dass Modell-Kommunen durch Test- und Nachverfolgungskonzepte behutsame Öffnungsschritte erproben könnten. Die Geladenen seien sich einig gewesen, dass mögliche Modelle entwickelt werden sollten, um die Öffnung von Geschäften und Außengastronomie in den kommenden Wochen zu ermöglichen. Vereinbarungen seien keine getroffen worden.