Wissenswertes in vier Sprachen

Pastor Peter Leick und Alfons Piry, Vorsitzender des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Saarburg 1886 (VVV), enthüllten eine neue Informations-Tafel an der Saarburger Pfarrkirche St. Laurentius. Die Tafel hatte der VVV gestiftet.

Saarburg. (red) Bereits im letzten Jahr hatte der VVV eine entsprechende Tafel an der Wallfahrtskirche St. Marien/Beurig angebracht. Die neue Tafel für die Pfarrkirche St. Laurentius ersetzt eine bereits vorhandene Tafel (Heimatverein "Saarstrand", 1980), die jedoch wegen der antiquierten Schrift von jüngeren Besuchern schlecht gelesen werden konnte. Darüber hinaus wird jetzt der Text, der wörtlich übernommen worden ist, außer in deutscher auch in englischer, französischer und niederländischer Sprache angeboten. Es galt auch eine fehlerhafte Jahresangabe zu korrigieren und den Inhalt mit dem Hinweis auf die neue Weimbs-Orgel auf den aktuellen Stand zu bringen. In seiner Begrüßung sagte Alfons Piry, dass der Verein in naher Zukunft noch an anderen kultur- und kunsthistorisch bedeutenden Orten Saarburgs ähnliche Tafeln anbringen will: "Wir wollen die vielfältigen Bemühungen der Stadt Saarburg mit unseren bescheidenen Mitteln darin unterstützen, dass die Stadt noch schöner wird." Pastor Peter Leick bedankte sich für die Maßnahme und wies auf die Bedeutung der Tafel für die vielen Touristen hin, die die Kirche besuchen.

Mehr von Volksfreund