Wohnmobil bleibt auf B 51 liegen

Trier/Konz (red) Ein Wohnmobil hat am Mittwoch, 19. Juli, in Konz für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Etwa um kurz nach 14 Uhr hatte das Mobil auf der Bundesstraße 51, in Fahrtrichtung Trier, eine Panne.

Damit blockierte es den betroffenen Fahrstreifen. Der Verkehr blieb nicht komplett stehen, verlief aber stockend.
Laut Polizei hatten die Betroffenen die Stelle gut abgesichert, so dass sie dort nicht zum Einsatz kommen mussten. Wie die Polizeibeamten mitteilten, regelten die Verkehrsteilnehmern den Verkehr selbstständig. Nach etwa zwei Stunden wurde das Wohnmobil abgeschleppt.
Weitere Polizeimeldungen lesen Sie unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/blaulicht" text="www.volksfreund.de/blaulicht" class="more"%>