1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Zahl der Infizierten in Saarburger Seniorenheim auf 23 gestiegen

Corona : Zahl der Infizierten in Saarburger Seniorenheim auf 23 gestiegen

Alle im zweiten Obergeschoss untergebrachten Senioren sind nun positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Bewohner des Seniorenzentrums Saarburg hat sich auf 23 erhöht. Dies hat Matthias Gehlen, Verwaltungsdirektor von Kreiskrankenhaus und Heim, auf TV-Anfrage am Mittwochvormittag mitgeteilt. Damit seien nun alle Bewohner des zweiten Obergeschosses trotz der sehr schnell umgesetzten Isolier- und Hygienemaßnahmen positiv, sagt er. Der Zustand der Senioren sei dem jeweiligen Krankheitsbild entsprechend stabil. Einige haben laut Gehlen nach wie vor gar keine Symptome, einige nur leichte Erkältungssymptome. Vier dieser Bewohner würden derzeit im Saarburger Krankenhaus stationär versorgt, seien jedoch nicht in akut kritischem Zustand.

Für das Seniorenheim gilt ein 14-tägiger Besucherstopp, der am vergangenen Freitag verhängt wurde. Am Donnerstag war die erste bei Patientin im Heim, die wegen erhöhter Temperatur untersucht worden war, positiv getestet worden. Alle positiv getesteten Bewohner wurden laut Gehlen umgehend separat untergebracht.

Um die 100 Menschen leben derzeit im Seniorenzentrum St. Franziskus und zwar in Einzel- und auch Doppelzimmern. Sie werden von 51,6 Vollzeitkräften betreut.

(mai)