Zeitgarten stellt Vorstand vor

Tawern Der neue Verein Zeitgarten bietet Hilfestellung im Alltag für Pflegebedürftige, deren Angehörige und speziell auch für an Demenz erkrankte Menschen. Die Hilfsangebote beziehen sich auf Beschäftigung, Begleitung, zum Beispiel zum Arzt oder beim Spaziergang, Betreuung, Vertretung der Angehörigen bei Abwesenheit, Übungen für Körper und Geist und Unterstützung bei den kleinen Dingen des Alltags.

Der Verein hilft gegen Vereinsamung, leistet Gesellschaft und bietet Angehörigen Entlastung. Engagierte und geschulte Menschen kümmern sich verantwortungsvoll und mit Respekt um die hilfsbedürftigen Menschen. Der Verein ist neu und die Verwaltungshürden werden nach und nach genommen. Nun stellt sich der Vorstand vor. Er besteht aus der Gründerin und ersten Vorsitzenden Karla Kroon, der zweiten Vorsitzenden Undine von Oesen, dem Kassierer Bart Kroon sowie den Beisitzern Amrita Merz, Rita Kalkes, Helga Steinfeld, Michaela Hurth, Uwe Gorges, Robert Stegmeyer und Thomas Müller.
Infos gibt es bei der Vorsitzenden Karla Kroon telefonisch unter 0175/5964089 oder per Mail unter
zeitgarten@t-online.de