1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Zeitreise in die Wiltinger Geschichte

Zeitreise in die Wiltinger Geschichte

Auftakt zum 28. VHS-Vortrag zur Wiltinger Geschichte ist ein 25-minütiger Film, der Ereignisse aus den Jahren 1960 bis 1964 zeigt, darunter die Einweihung der Winzergenossenschaft. Im zweiten Teil gibt es Neues zu einer kontrovers im Dorf erzählten Geschichte von vor 200 Jahren.

Danach werden Fotos vorgestellt, die dem Dorfarchiv kürzlich übergeben wurden, darunter einige zur der 90-jährigen Geschichte des Sportvereins. Referent ist der Dorfhistoriker Thomas Müller; der Eintritt ist frei. red
Termin ist Donnerstag, 15. November, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus in Wiltingen.