Zeltlager-Atmosphäre auf dem Sportplatz

Könen · Unter der Federführung des Fördervereins Sportverein FC Könen hat der Sportverein Könen erstmalig sein traditionelles Jugendzeltlager auf dem Sportgelände in Könen veranstaltet. 35 Jungen und Mädchen zwischen fünf und 13 Jahren haben dort ihre Zelte aufgebaut.

Könen. Mit einem tollen Programm kümmerte sich das erstklassige Betreuerteam rund um die Uhr um die Kids. Es gab eine Nachtwanderung mit anschließendem Waffelessen und Lagerfeuerromantik.
Es begann mit einer Trainingseinheit des DFB-Mobils, dem ein Fußballturnier unter dem Motto "Fairplay und Toleranz" folgte. Dieses Turnier wurde von "Ballance 2006 Rheinland-Pfalz" unterstützt. In der Turnhalle wurde unter Anleitung eines Trainers Badminton gespielt.
Großen Andrang gab es auch immer an den beiden Kettcars, den Stelzen, bei Karaoke, beim Tennis und an verschiedenen Brettspielen.
Der nächste Tag begann mit einer Olympiade mit acht Stationen, wo unter anderem Schubkarrenrennen, Gummistiefelweitwurf und eine Wasserstaffel zu bewältigen waren.
Zwischendurch wurden alle von dem hervorragenden Küchenteam versorgt. Bei der Abschlussveranstaltung prämierte der Förderverein die drei besten Bilder des Malwettbewerbs "Kinder machen Sport" mit tollen Preisen.
Mit einer von Mädchen und Jungen organisierten Sportmodenschau endete das Zeltlager, und die Eltern konnten ihre Kinder nach Kaffee und Kuchen wieder wohlbehalten mit nach Hause nehmen. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort