Zertifiziertes Wandern

MERZIG-WADERN. (red) An die Spitze der Ziele deutscher Wanderer hat sich das Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg im Naturpark Saar-Hunsrück gesetzt. Im Landkreis Merzig-Wadern sind 13 Extratouren entstanden.

Diese sind auf Anregung des Wanderexperten Dr. Rainer Brämer entwickelt und vom Deutschen Wanderinstitut Marburg zertifiziert worden. " Den Wanderer erwarten bei uns echte Traumtouren", sagt Peter Klein, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Merzig-Wadern. Auch Gastgeber und Übernachtungsbetriebe haben sich auf Wanderer eingestellt und lassen sich vom Deutschen Wanderverband Kassel entsprechend zertifizieren. Dieses Netzwerk von 13 Wegen auf engem Raum ist bisher deutschlandweit einzigartig. Von schwindelnden Aussichten über der Saar über zerklüftete Felsen und Schluchten bis hin zu Moselpanoramen hinüber nach Frankreich und Luxemburg ist für jeden Wanderer der richtige Weg dabei. Druckfrisch erschienen ist ein Wandermagazin-Special "Premiumwandern im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg", in dem alle 13 Extratouren beschrieben werden. Das kostenlose Special und Infos sind erhältlich beim Tourismusverband Merzig-Wadern, den Tourist-Infos im Landkreis Merzig-Wadern sowie in den Naturpark-Info-Zentren Hermeskeil und Weiskirchen.

Mehr von Volksfreund