1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Zeugen nach Verfolgungsjagd in Tawern gesucht: 29-Jährige flieht vor Polizei und wird bei Zusammenstoß mit Streifenwagen gestoppt

Zeugen nach Verfolgungsjagd in Tawern gesucht: 29-Jährige flieht vor Polizei und wird bei Zusammenstoß mit Streifenwagen gestoppt

Eine 29-Jährige, die laut eigenen Angaben Amphetamin konsumiert hat, ist am Samstagmorgen, 0 Uhr, mit ihrem Auto vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Die Polizeibeamten verfolgten sie daraufhin mit überhöhter Geschwindigkeit durch Tawern, Mannebach, Rehlingerhof, Körrig und Saarburg-Kahren.

Letztlich wurde der Wagen nach einem Zusammenstoß mit einem Streifenwagen bei Merzkirchen gestoppt. Hierbei wurde niemand verletzt.
Mehrere entgegenkommende Autofahrer mussten der Frau ausweichen - zum Teil auf den Seitenstreifen. Bei der Kontrolle hätte die 29-Jährige fast eine Beamtin, die an ihr Auto herantrat, angefahren. Die Polizistin konnte sich aber durch einen Sprung zur Seite retten. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Sie bittet die Fahrer der entgegenkommenden Fahrzeuge, sich als Zeugen zu melden unter Telefon 06581/91550. red