Zugausfälle zwischen Trier und Perl Busse überfüllt und verspätet: Chaos beim Ersatzverkehr an der Obermosel

Update | Nittel/Wasserliesch/Trier · Zwischen Perl und Trier fahren seit Sonntag keine Züge mehr, weil der Bahn die Lokführer fehlen. Die Ersatz-Busse – so berichten es Eltern – sind randvoll. Wie Betroffene darauf reagieren und was sie besonders stört.

 Dieser Bus ist am Montagvormittag anstelle der Regionalbahn zwischen Perl und Trier gefahren. Um 10 Uhr hat er die Bushaltestelle Südbahnhof in Trier erreicht.

Dieser Bus ist am Montagvormittag anstelle der Regionalbahn zwischen Perl und Trier gefahren. Um 10 Uhr hat er die Bushaltestelle Südbahnhof in Trier erreicht.

Foto: TV/Christian Kremer

Die Regionalbahn 82 fährt nicht mehr seit Sonntag. Weil der Bahn Lokführer fehlen, hat sie den Zugverkehr auf der Linie zwischen Trier und Perl komplett eingestellt. Besonders Schüler sind davon betroffen. Eltern von Schülern aus dem Raum Konz-Saarburg sorgen sich nun um die Sicherheit und Pünktlichkeit ihrer Kinder (der TV berichtete). Die Bahn hat spät einen Fahrplan für den Ersatzverkehr mit Bussen vorgelegt. Doch reichen die Fahrzeuge?