Zum 28. Mal: Weinmarkt im Tälchen

Zum 28. Mal: Weinmarkt im Tälchen

Zum 28. Mal war der Weinmarkt im Konzer Tälchen Treffpunkt der Winzer und Weinliebhaber aus der Region.

Konz-Tälchen. Im Krettnacher Bürgerhaus haben am Wochenende Winzer eine Auswahl von 78 Weinen und Sekten unterschiedlicher Geschmacksrichtungen überwiegend der Jahrgänge 2008 und 2009 einem kopfstarken und fachkundigen Publikum vorgestellt.

Karl-Heinz Frieden, Bürgermeister der Stadt und der Verbandsgemeinde Konz, eröffnete die Veranstaltung mit einer kurzen Ansprache, der Bedeutung des regionalen Weinbaus entsprechend waren die Landtagsabgeordneten Alfons Maximini (SPD) mit Gattin Ulla und Bernd Henter (CDU) erschienen. Ortsvorsteher Dieter Klever und Weinkönigin Anne mit Prinzessin Melanie vervollständigten die Liste der Ehrengäste.

Besondere Aufmerksamkeit wurde dem MGV Eintracht Niedermennig unter seiner neuen Dirigentin Albina Bukovsky zuteil, der zu Beginn der Präsentation der Erzeugerabfüllungen mit drei Weinliedern erfreute.

Dankesworte gab es für Matthias Rausch, der als Vorsitzender der Tälchen-Winzer Hauptorganisator der 28. Weinmarktes war.

Mehr von Volksfreund