ZUR PERSON

CLEMENS GRÜNEBACH wurde 1969 in Herdorf (Westerwald) geboren. Nach dem Abitur 1988 studierte er in Trier und Rom Theologie. Nach seiner Priesterweihe war Grünebach von 1996 bis 1999 Kaplan in Koblenz-St.

Josef, anschließend Vikar in Bad Kreuznach und seit 2001 in Losheim. 2003 wurde er Pastor der Pfarrei Züsch und der Pfarrvikarie Damflos. 2004 ernannte ihn Bischof Marx zum Dechanten des Dekanats Hermeskeil-Waldrach.