| 20:39 Uhr

Zuschüsse für den Motorsportclub - Stadt verkauft zwei Grundstücke

Konz. Der Motorsportclub (MSC) Konz will sein Clubhaus im Jeuchen erneuern. Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Konz hat ihm nun zwei Zuschüsse gewährt.

Für die Erneuerung des Daches bekommt der Verein 1440 Euro, zehn Prozent der förderungsfähigen Gesamtkosten von 14 440 Euro. Für die Installation einer Einbruchmeldeanlage kommen von der Stadt 192 Euro, zehn Prozent der Gesamtkosten von 1920 Euro.
Insgesamt 131 310 Euro nimmt die Stadt Konz durch zwei Grundstücksverkäufe ein, die der Haupt- und Finanzausschuss in der jüngsten Sitzung beschlossen hat. 90 310 Euro bringt ein 821 Quadratmeter großes Grundstück im Stadtteil Kommlingen, Follmettstraße, ein. 41 000 Euro zahlt die Ifa für ein Grundstück neben dem Bahnhof in der Bahnhofstraße.
Während nicht bekanntgemacht wurde, was in Kommlingen geplant ist, ist jetzt schon klar, dass auf der Fläche in der Bahnhofstraße ein Parkplatz für die Gäste des geplanten Gastronomiebetriebs im Bahnhofsgebäude gebaut wird. cmk