Zwei Autos kollidieren auf der B 407

Zwei Autos kollidieren auf der B 407

20 000 Euro Sachschaden: Das ist das Ergebnis eines Unfalls auf der Bundesstraße 407, der sich am Mittwoch, 9. Januar, in der Höhe der Abfahrt Reinsfeld ereignet hat. Laut Polizei ist ein BMW-Fahrer gegen 13.35 Uhr nach links auf die B 407 abgebogen, ohne auf die Vorfahrt eines VW-Fahrers zu achten.

Dieser kam aus Richtung Morbach und fuhr in Richtung Kell am See. Die Autos stießen zusammen, und der VW geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er nochmals mit einem entgegenkommenden Toyota kollidierte. Bei dem Unfall zog sich der VW-Fahrer leichte Verletzungen zu. redvolksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund