Zwei Einbrüche in Merzig

Zwei Einbrüche beschäftigen die Polizei im saarländischen Merzig. Irgendwann zwischen Samstag, 22. März, 14 Uhr und Montag, 24. März, 8.40 Uhr, wurde ein Sportgeschäft in der Merziger Fußgängerzone von bislang unbekannten Einbrechern aufgesucht.


Nach bisherigen Ermittlungen verschafften sich die Täter über die zur Schankstraße gelegene Tür Zutritt und brachen die Eingangstür auf. Die Täter erbeuteten eine Vielzahl von Sportartikeln sowie Bargeld. Schaden: mehrere Tausend Euro.
Die Polizeiinspektion Merzig sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder den Tätern machen können. Möglicherweise haben Zeugen auch ein verdächtiges Fahrzeug bemerkt, das zum Abtransport des Diebesgutes genutzt wurde.
Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Nacht zum Dienstag. Unbekannte brachen in ein Tabakgeschäft am Merziger Bahnhof ein und ließen Bargeld sowie Rubellose mitgehen. red
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Merzig entgegen unter Telefon 06861/7040