Zwei Jungs fangen (Alp)traumfisch

Zwei Jungs fangen (Alp)traumfisch

1,53 Meter und damit fast so groß wie sie selbst - zwei Jungs aus Wasserliesch haben im Hafenbecken an der Mosel einen riesigen Wels geangelt. Der Fisch ist der größte Fang ihres Lebens - und sie haben noch größere Pläne.

Wasserliesch. Von diesem Fang träumen wohl alle Angler der Welt, für Nichtangler ist es eher ein Alptraum: Die 16-jährigen Julian Weber und Marvin Mayer aus Wasserliesch haben im Hafenbecken in der Nacht auf Samstag einen 1,53 Meter großen Wels aus der Mosel gefischt. Der auf den ersten Blick monsterhaft wirkende Riesenfisch ist damit fast so groß wie die beiden Kumpel.

Julian hat noch drei große Anglerträume



"Wir wollten eigentlich nur ein paar Barsche fangen", erinnert sich Julian Weber. "Plötzlich dachte ich, dass der Haken am Grund festhing, Doch dann gab der Fisch Gas, und die Angelschnur wickelte sich schnell ab." Als der Wels dann an die Oberfläche kam, trauten die beiden ihren Augen nicht. Julian wickelte sich schnell ein T-Shirt um die Hand und griff dem Fisch in sein bezahntes und mit langen Fühlern versehenes Maul. Mit vereinten Kräften haben die beiden so den Wels an Land gezogen. Vor einem Monat hat Julian bereits einen 13-Kilo-Karpfen gefangen. Ein Anfänger ist er also nicht. "Ich angle schon, seit ich klein bin. Seit drei Jahren bin ich wieder richtig dabei." Er ist in einem Angelverein, und befischt regelmäßig Mosel, Saar und den Rioler See.

Ein solcher Coup ist Julian aber noch nie gelungen. Warum es dieses Mal passiert ist? Julian hat keine Ahnung, aber vielleicht gab es eine Vorsehung. "Nach meinem Schulabschluss hatte ich eigentlich für diesen Sommer geplant, an den Ebro in Spanien oder an den Po in Italien zu fahren. Ich hatte gehört, dass man da Riesenwelse fangen kann. Mit der Reise hat es aber nicht geklappt."

Für sein Hobby will sich Julian auch in Zukunft Zeit nehmen - selbst wenn er ab August in die Lehre geht. Denn er hat noch drei große Anglerträume: "Ich will zuerst nach Island, weil man da in ein paar Wochen ein paar Tonnen Fisch angeln kann. Ich will nach Kanada zum Lachsangeln. Und ich will auf jeden Fall doch noch nach Spanien oder Italien, um einen Zwei-Meter-Wels zu fangen.