Zwei Menschen verletzen sich bei Unfall in Saarburg

Saarburg : Zwei Autoinsassen bei Unfall in Saarburg verletzt

Bei einem Verkehrsunfall an Heiligabend sind gegen 17 Uhr  in der Trierer Straße in Saarburg zwei Menschen verletzt worden.

Nach derzeitigem Kenntnis­stand der Polizei befuhr ein 37-jähriger Fahrer eines Autos die Trierer Straße in Richtung Ayl und wollte nach rechts in eine Grundstückseinfahrt einfahren. Ein nachfolgender 20-jähriger Autofahrer bemerkte dies zu spät und stieß seitlich mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammen. Das Auto  des 20-Jährigen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen eine Vorgartenmauer und anschließend gegen eine Straßenlaterne. Der 37-jährige Autofahrer sowie die Beifahrerin in dem anderen Fahrzeug wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

An den Fahrzeugen, an der Mauer sowie der Straßenlaterne entstand insgesamt erheblicher Sachschaden. Im Einsatz war neben der Polizei das Rote Kreuz Saarburg.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon  06581/91550 mit der Polizei Saarburg in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund