1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Zweite Orgelmatinee in der Basilika St. Paulin

Zweite Orgelmatinee in der Basilika St. Paulin

Die zweite von vier Orgelmatineen wird am Sonntag, 10. Juli, von Michael Steinbach gestaltet. Der Dekanatskantor aus Emmelshausen spielt Werke von Dietrich Buxtehude (Praeludium in C), Louis Vierne (Lied und Arabesque aus Pièces en style libre op.

31), Dimitri Schostakowitsch (Walzer Nr. 2) und Edward Elgar (March Nr. 1 aus Pomp and Circumstance). Den Matineen schließt sich um 11 Uhr das Hochamt an, das besonders musikalisch von den Konzertorganisten gestaltet wird.
Die Orgelmatinee am Sonntag, 17. Juli, spielt Regionalkantor Volker Krebs. Am Sonntag, 24. Juli, ist Thomas Schnorr aus Mayen an der Orgel zu hören.
Der Eintritt zur Matinee ist frei. Sie beginnt um 10.15 Uhr in der barocken Basilika St. Paulin, Balthasar-Neumann-Straße in Trier. red