Konz: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Konz: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Auf der Umgehungstraße Konz ist es am 28. November gegen 14.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit der Flucht des Verursachers gekommen.

Eine Opel-Fahrerin aus dem Bitburger Raum befuhr die Strecke in Richtung Trier. Etwa in Höhe des Bahnhofes Karthaus befuhr ein grüner PKW die Gegenrichtung. Dieser PKW bog nunmehr so dicht vor der Opel-Fahrerin nach links ab, dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Es blieb zum Glück beim Sachschaden. Nur durch eine schnelle Reaktion der Fahrerin konnte ein folgenschwerer Unfall verhindert werden. Der Verursacher flüchtete über die Domänenstraße in Richtung Roscheiderhof. An sich ist diese Strecke für den Durchgangsverkehr gesperrt und wird nur von Ortskundigen benutzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Konz oder Saarburg unter der Telefonnummer 06501/9268-0 oder 06581/9155-0 zu melden.

Mehr von Volksfreund