| 15:55 Uhr

Geschichte
Konz: Lebendiges Mittelalter im Roscheider Hof

Konz. Das Freilichtmuseum Roscheider Hof lässt am Samstag, und Sonntag, 6. und 7. Oktober, von 10 bis 17 Uhr im Hunsrückweiler die Zeit des Spätmittelalters lebendig werden. red

Die „Letzgesellen 1477“ aus Konz und Trier werden im Museum leben, arbeiten und schlafen. Neben Vorführungen und Erklärungen der mittelalterlichen Feuerwaffen und Artillerie sowie des Fechtens wird auch auf die Rüstung und ihre Geschichte eingegangen. Aber auch das alltägliche Leben wird dargestellt: Mittelalterliche Heilbehandlungen, Schmieden, Nähen, Arbeiten am Spinnrad, Stoffhandwerk und weitere Künste sind zu sehen.