| 16:47 Uhr

Feuerwehr
Konzer Feuerwehr lädt zu zweitägigem Fest ein

Konz. Die freiwilligen Brandschützer der Stadt feiern am Wochenende ihren Tag der offenen Tür. Redaktion

Nach der harten Arbeit wegen der Unwetter in den vergangenen Wochen hat die Feuerwehr sich ein Fest verdient. Und am Wochenende, 9. und 10. Juni, ist es wieder so weit. Dann stehen die großen roten Autos mit den blauen Lichtern wieder frisch poliert und zum Bestaunen für Groß und Klein vor der Feuerwache der Stadt Konz.

Alle Besucher der Veranstaltung, die sich in den vergangenen Jahren zu einem der größten Feste in der Konzer Innenstadt entwickelt hat, dürfen die Fahrzeuge besichtigen. Die Wehrleute haben einiges für ihre Gäste vorbereitet. Neben den beliebten Drehleiterfahrten für die Kinder gibt es Schauübungen der Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung. Daniel Petry, Pressewart der Feuerwehr Konz, meint: „Besonders beeindruckend ist dabei immer, wenn eine große Stichflamme entsteht, wenn die Wehr versucht, eine brennende Fritteuse mit Wasser zu löschen.“

Ein Höhepunkt in diesem Jahr ist das neue Brandschutz-Quiz. In zwei Kategorien können die jungen und alten Besucher des Fests Fragen rund um die Feuerwehr beantworten und dabei Preise gewinnen. Die Auslosung der Gewinner ist am Sonntagmittag im Anschluss an den offiziellen Teil.

Für den musikalischen Höhepunkt sorgt dieses Jahr die Band Langer Mütze, die am Samstagabend ab 20.30 Uhr spielt. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Zudem wird in diesem Jahr in Konz der Leistungsnachweis der Jugendflamme (Stufe 3) für die Jugendfeuerwehren im Landkreis Trier-Saarburg abgenommen. Die Feuerwehr der Stadt Konz bietet an beiden Tagen ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken, darunter verschiedene Mittagsmenüs sowie die  Erbsensuppe aus der Feldküche des Ortsverbands Konz des Deutschen Roten Kreuzes.