| 17:28 Uhr

Motorradfahrer bei Unfall in Pellingen leicht verletzt

FOTO: Friedemann Vetter
Pellingen. Bei einem Unfall ist am Freitagnachmittag auf der B 268 in Pellingen ein Motorradfahrer leicht verletzt worden. Redaktion

Wie die Polizei Saarburg mitteilte, wollte ein Autofahrer am Nachmittag in Pellingen von der Trierer Straße nach links in die Waldstraße abbiegen. Nachdem er zunächst verkehrsbedingt warten musste, begann er seinen Abbiegevorgang. Ein hinter ihm fahrender 21-jähriger Motorradfahrer setzte gleichzeitig zum Überholen an. Dadurch kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit dem abbiegenden Wagen. Der Motorradfahrer stürzte zu Boden und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in einer Trierer Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Neben der Polizei Saarburg waren das DRK Zerf, eine Notärztin aus Trier und die First Responder Lampaden/Pellingen im Einsatz. Auf der B 268 kam es zu Behinderungen, der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.