| 17:42 Uhr

Freizeit
Volles Programm beim Tawerner Pfarrfest

Tawern. Traditionell findet am Pfingstsonntag, in diesem Jahr am 20. Mai, das Tawerner Pfarrfest statt.

Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Gäste jeder Altersgruppe, die gemütliche, gesellige Atmosphäre und nicht zuletzt die familienfreundlichen Preise ziehen seit vielen Jahren Gäste aus der ganzen Region an. Treffpunkt für Jung und Alt sind die Turnhalle und das umliegende Gelände.

Das Pfarrfest beginnt um 10.30 Uhr mit dem Festhochamt in der Turnhalle, das von Sängervereinigung, Musikverein und Kirchenchor mitgestaltet wird. Anschließend spielt der Musikverein Lyra zum Frühschoppenkonzert auf. Ein deftiger Eintopf, pikanter Holzkohlenspießbraten und viele weitere kulinarische Angebote sorgen für gut gefüllte Mägen, wenn um 12 Uhr der große Familientag der Pfarrgemeinde beginnt. Neben einigen Highlights, besonders der Riesenhüpfburg mit zwei Rutschen, Rollenbahn, Hau den Lukas, Slackline Rack warten viele weitere Spiele und Überraschungen auf die Kinder und Jugendlichen.

Ab 13.30 Uhr sind alle Kinder und Jugendlichen zu lustigen Gruppenwettspielen, die von der Jugendfeuerwehr veranstaltet werden, eingeladen.  Gegen 15.30 Uhr wird die Feuerwehr eine große Schauübung veranstalten. Auch für die Kleinsten ist mit „Tiger und Bär-Schlittenrennen“, Clown-Ringwurfspiel, „der heiße Draht“, dem Angelspiel „Alle meine Entchen“, Erbsenschlangen, verschiedensten Spielmöglichkeiten und einem Parcours mit tollen Preisen bestens gesorgt. Die Erwachsenen können es sich derweil bei Kaffee und Kuchen gutgehen lassen.

Gegen 16 Uhr startet die Bühnenshow der Tawerner Jugend mit Jugendlichen des Jugendorchesters des MV Tawern, Vorschulkindern des Kindergartens, Zumba-Show der CrAzY Hoppers Kids und der Show-Tanzgruppe der CrAzY Hoppers. Die Gäste dürfen sich auf spannende, abwechslungsreiche Auftritte freuen. Abschließend werden die Sieger der Wettspiele geehrt. Unterstützen Sie auch bitte unsere Tombola durch den Kauf von Losen, die die Pfarrbriefträger Ihnen in den nächsten Tagen anbieten, deren Erlös in die Missionsarbeit fließt.