| 21:25 Uhr

Nachwuchs der Schachfreunde Karthaus siegt bei Turnier

Die Konzer Mannschaft präsentiert ihren Siegerpokal. Foto: privat
Die Konzer Mannschaft präsentiert ihren Siegerpokal. Foto: privat FOTO: (h_ko )
Konz. 20 Mannschaften aus ganz Rheinland-Pfalz haben sich in Lambsheim (Rhein-Pfalz-Kreis) getroffen, um den U12-Rheinland-Pfalz-Meister zu ermitteln. Die Vierer-Mannschaft der Konzer Schachfreunde, welche bereits im Mai die Rheinland-Meisterschaften gewonnen hatte, setzte sich auch hier durch und gewann das Turnier mit 10:2 Punkten vor den Mannschaften der SG Trier und dem SC Lambsheim.


Gespielt wurden sechs Runden mit einer Bedenkzeit von jeweils 30 Minuten. Nachdem die Konzer bereits in der zweiten Runde unglücklich gegen Trier verloren hatten und Trier das nächste Spiel gegen die mitfavorisierten Lambsheimer ebenfalls gewann, sah es zunächst nach einem Durchmarsch der Trierer aus. Die jungen Konzer Schachfreunde gaben jedoch nicht auf, gewannen souverän alle weiteren Spiele und profitierten von einer Niederlage der Trie rer in der vorletzten Runde. Die Konzer Luis Haller, Sophie Biermann, Maurizio Gatkewicz und Tabea Schilz erhielten einen Pokal und qualifizierten sich neben der SG Trier für die mitteldeutsche Meisterschaft im September im hessischen Biedenkopf. red
Von heute bis Sonntag, 5. Juli, läuft im Wiltinger Bürgerhaus die offene Konzer Schachmeisterschaft. Infos zum Turnier gibt es unter <%LINK auto="true" href="http://www.schachverein-konz.de" class="more" text="www.schachverein-konz.de"%>