| 20:29 Uhr

Meinung
Ohne Rücksicht geht es nicht

Die Straße von Nittel nach Tawern bietet auf der „Passhöhe“ zwar wunderbare Ausblicke auf eine frühlingshafte Landschaft. Wer in diesen Tagen auf der steilen und engen Strecke unterwegs ist, wird dafür kaum einen Blick haben. Sobald ein LKW in Sicht kommt, geht es an vielen Stellen so eng zu, dass nur Ausweichen und Warten hilft. Rücksichtnahme ist hier unverzichtbar, um Nerven und Gesundheit zu schonen.
Rainer Neubert

Das Argument des LBM ist durchaus nachvollziehbar. Die Umleitung über Bundesstraßen zu führen, wäre sehr weit. Zumindest für LKW sollte dieser Weg dennoch zur Verpflichtung werden. Spätestens,  wenn an einer der vielen Engstellen Schlimmeres passiert, wird das als notwendig erkannt werden.