| 21:54 Uhr

Schachjugend beweist ihr Können

Ein erfolgreiches Team: David Müller, Schachfreunde-Vorsitzender Gerhard Klein, Bianca Hoffmann, Willi Leinen und Trainer Christian Driesinger (von links) . TV-Foto: Klaus D. Jaspers
Ein erfolgreiches Team: David Müller, Schachfreunde-Vorsitzender Gerhard Klein, Bianca Hoffmann, Willi Leinen und Trainer Christian Driesinger (von links) . TV-Foto: Klaus D. Jaspers
Erfolgreich war die Konzer Schachjugend bei der Rheinland-Jugendmeisterschaft in Cochem. Bianca Hoffmann (16), Konz, kehrt als Meisterin heim.

Konz. (kdj) Die jungen Schachspieler aus Konz waren in sieben Runden "Schweizer System" bei der Rheinland-Jugendmeisterschaft in Cochem angetreten. Schweizer System bedeutet, dass Spieler mit gleicher Punktzahl gegeneinander ausgelost werden. Bianca Hoffmann schlug mit 6,5 Punkten Elisa Schröder aus Idar-Oberstein und Anna Röhlich aus Trier, die beide jeweils 5,5 Punkte errangen.

Bei dem Wettbewerb errang David Müller (13) mit 5,5 Punkten den zweiten Platz und kam damit als Vizemeister auf dieselbe Punktzahl wie sein erstplatzierter Konkurrent aus Boppard. Willi Leinen (17), der dritte erfolgreiche Teilnehmer aus den Reihen der Schachfreunde Konz, erkämpfte mit 3,5 Punkten den 7. Platz unter 14 Teilnehmern. Leinen hat in der Bezirksliga eine Reihe beachtlicher Erfolge aufzuweisen. Für Gerhard Klein, den 1. Vorsitzenden der Schachfreunde Konz, spiegelt das Ergebnis die gute Arbeit von Trainer Christian Griesinger wider. Die drei erfolgreichen Jugendspieler erhielten einen Buch-Gutschein. Klein und Griesinger wünschten ihnen viel Erfolg bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft in den Osterferien. Die Schachfreunde Konz trainieren donnerstags im Kloster Kar thaus.