| 18:42 Uhr

Fest
Temmels feiert den neu gestalteten Kreisel

Die Gestaltung des Kreisels wurde am Wochenende gefeiert.
Die Gestaltung des Kreisels wurde am Wochenende gefeiert. FOTO: Jürgen Boie
Temmels. Die Ortsgemeinde Temmels feierte am Samstag die Fertigstellung des Kreisels an der B 419. Nach 14 Monaten Bauzeit wurde er im Dezember 2017 für den Verkehr freigegeben.

Jetzt wurden noch die Überquerungshilfen installiert, die Beschilderung aufgestellt und die Markierung und Abbiegespuren aufgemalt. Die künstlerische Gestaltung hat die Ortsgemeinde in Eigenregie durchgeführt. Ein Team um Jürgen Bamberg investierte gut 200 Arbeitsstunden, 7000 Euro für Baumaterialien und viel handwerkliches Können. Die Metallskulptur in der Kreiselmitte wurde von Eric Kuhn realisiert.

Der Entwurf zur Gestaltung des Kreisels entstand im Zuge eines Wettbewerbs, den die Ortsgemeinde ausgelobt hatte. Die Skulptur und die verwendeten Materialien und ihre Anordnung stehen sinnbildlich für die lange Geschichte des Ortes an der Mosel, den geologisch vorherrschenden Muschelkalk, den Weinbau und das gute Zusammenleben im Ort.