| 20:43 Uhr

Weniger Plätze im Zentrum

Wasserliesch. Wasserliesch (red) Mehr Halteverbote gibt es in der Ortsmitte von Wasserliesch - gerade weil die Kita oft zugeparkt ist. Aber der Parkplatz hinter der Kirche bleibt, wie er ist.

Ferner teilt der Ortsbürgermeister Thomas Thelen mit: "Die Volksbank zieht sich zwar aus unserem Ort zurück, stellt aber im Bereich ihrer Werbetafel einen Geldautomaten auf."
"Mit 60 höre ich auf", hatte der zweite Beigeordnete Arno Konz schon lange angekündigt. In der jüngsten Sitzung wurde er verabschiedet. In geheimer Wahl wurde Rainer Wagner (CDU) mit elf Ja- und einer Neinstimme zum Nachfolger bestimmt. Bruno Schu rückt in den Rat nach.
Ein Dauerthema ist der Ausbau der Römerstraße. Thelen hat seit 2014 jedes Jahr aus dem Investitionsstock der Landeregierung einen Zuschuss beantragt und ist jetzt erstaunt: "So ganz nebenbei habe ich erfahren, dass Straßenausbauten aus diesem Programm gestrichen wurden", erklärt Thelen. Trotzdem hofft die Ortsgemeinde Wasserliesch im nächsten Jahr auf einen Zuschuss für die Römerstraße, die 2,795 Millionen Euro kosten wird.