Korlingen: Michael Tenschert, Initiator des Trierer Märchenfests, vereint Spaß und Engagement

Korlingen: Michael Tenschert, Initiator des Trierer Märchenfests, vereint Spaß und Engagement

Wenn am Wochenende zum zweiten Mal das Trierer Märchenfest gefeiert wird, ist das zu einem großen Teil Michael Tenschert, Oberstudienrat für Kunst und Musik am Trierer Max-Planck-Gymnasium, zu verdanken.

Michael Tenschert ist ein Mensch, für dessen Aktivitäten ein Tag eigentlich 48 Stunden haben müsste, der gerne ungewöhnliche Wege geht und dessen Lebenselixier das Lachen und die Gemeinschaft mit anderen ist. Bei Michael Tenschert fühlt man sich warmherzig empfangen. Fröhlich winkt er vom Balkon, um anschließend über das ganze Gesicht strahlend in sein idyllisches Reich einzulassen: Ein altes, liebevoll umgebautes Haus, ausgestattet mit Gegenständen voller besonderer Geschichten. Doch bevor die aus dem Mund ihres Besitzers sprudeln, sprudelt erst einmal Teewasser in der Küche. Denn der in Leer Geborene will seinen Gast mit ostfriesischen Spezialitäten verwöhnen. "Lieber Kaffee? Auch kein Problem!" Spricht's, und schon läuft der Kaffeeautomat.

Lesen Sie das komplette Porträt von Michael Tenschert heute Abend im Intrinet und morgen im Trierischen Volksfreund.