Kreis Bernkastel-Wittlich will Umlage erhöhen

Kreis Bernkastel-Wittlich will Umlage erhöhen

Der Landkreis Bernkastel-Wittlich steuert auf Rekordschulden zu und braucht Geld. Das soll durch die Erhöhung der Kreisumlage um 3,7 Prozent noch stärker als bisher von den Gemeinden kommen.

Die geplante Erhöhung auf 43 Prozent wird den Spielraum der Städte und Dörfer weiter verringern. Die Entscheidung über die Erhöhung hat am heutigen Montag, 14. Dezember, der Kreistag zu beschließen.Außerdem steht ein Beschluss über die Zukunft des Wittlicher Peter-Wust-Gymnasiums an, das zur Zeit auf zwei Standorte aufgeteilt ist.

Das Gymnasium soll saniert und dreizügig ausgebaut werden, damit es am alten Standort in der Wittlicher Koblenzer Straße wieder eine Zukunft hat.