Kreis Junger Unternehmer unter neuem Vorsitz

Kreis Junger Unternehmer unter neuem Vorsitz

Der Kreis Junger Unternehmer (KJU) in der Region Trier hat einen neuen Vorsitzenden.

(hw) Nachdem der scheidende Vorsitzende Ole Seidel (Trier) sein Amt turnusgemäß abgab, wählten die Vertreter der Unternehmervereinigung den 30-jährigen Bernhard J. Simon (Wittlich) zum neuen Vorsitzenden. Simon ist Junior-Chef der Firma Simon-Fleisch GmbH, die in Wittlich (Landkreis Bernkastel-Wittlich) und Lissendorf (Vulkaneifelkreis Daun) rund 450 Mitarbeiter beschäftigt. Der KJU hat insgesamt 268 Mitglieder. Als Höhepunkt im diesjährigen KJU-Veranstaltungskalender bezeichnete Simon die Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren, die die Trier Vereinigung vom 6. bis 8. August ausrichtet.