1. Region

Kreistag befürwortet Ankauf der Hunsrückbahn

Kreistag befürwortet Ankauf der Hunsrückbahn

Einstimmig hat der Kreistag beschlossen, sich mit 75.000 Euro am Ankauf der Hunsrückbahn zu beteiligen. Der Kreis übernimmt damit die Hälfte des Anteils der Verbandsgemeinde Hermeskeil.

Weitere Kaufpartner sind die Verbandsgemeinden Thalfang und Bernkastel-Kues sowie die Einheitsgemeinde Morbach (alle Kreis Bernkastel-Wittlich) sowie die VG Kirchberg. Die Gesamtkosten für den Erwerb der Strecke von der Bahn sollen 640.000 Euro betragen. Der Kreistag war sich daran einig, zunächst die Trasse zu sichern, unabhängig von der späteren Nutzung. Eine mögliche Nutzung der Strecke für den Güterverkehr und touristische Ausflugsverkehre wird noch auf ihre Wirtschaftlichkeit hin untersucht.