Kröv: Gewerbe schlägt Alarm

Kröv: Gewerbe schlägt Alarm

Eine Reihe von Kröver Gewerbebetrieben hat sich zu einer Interressengemeinschaft zusammengeschlossen, um die Ansiedlung eines neuen Norma-Marktes im Ort zu verhindern.

Eine Reihe von Kröver Gewerbebetrieben hat sich zu einer Interressengemeinschaft zusammengeschlossen, um die Ansiedlung eines neuen Norma-Marktes im Ort zu verhindern. Demnach soll im Gewerbegebiet Kröv ein etwa 1000 Quadratmeter großer Verbrauchermarkt mit Bäcker- und Metzgereifiliale entstehen. Die Interessengemeinschaft lädt daher für Dienstag, 14. Februar, 20 Uhr, in die Reichsschenke „Zum Ritter Götz“ zu einer Informationsveranstaltung ein. Dabei sollen auch Ortsbürgermeister Elmar Trossen und Verbandsbürgermeister Otto Maria Bastgen Rede und Antwort stehen und die Pläne erläutern.