6000 Zuschauer erleben Mark Forster

6000 Zuschauer erleben Mark Forster

(red) Pyroshow, Konfettiregen und am Ende riesige Ballons, die ins Publikum geworfen wurden - das seit Wochen ausverkaufte Konzert des Künstlers Mark Forster am Freitagabend in der Arena hat bei den 6000 Zuschauern für Begeisterungsstürme gesorgt.

Der zweistündige Auftritt des gebürtigen Kaiserlauterners, mit seinem neuen Album "Tape" und bekannten Klassikern endet mit einigen Zugaben. Forster ist unter anderem durch den offiziellen Song zur Fußball-EM 2016 "Wir sind groß", seine Jury-Tätigkeit bei The Voice Kids und den Komet-Erfolg von der Single "Au revoir" mit Rapper Sido bekanntgeworden.
Das Foto entstand im September bei der Aufzeichung der Fernsehshow "SWR3 New Pop Festival -
das Special : dpa

Mehr von Volksfreund