1. Region
  2. Kultur

Abend voller Passion

Abend voller Passion

TRIER. (kru) Ein Highlight der Musical-Geschichte zum Osterfest: Der TV präsentiert das Rockmusical "Jesus Christ Superstar" am Ostersamstag, 15. April, in der Arena Trier.

Das Musical für die Ostertage: "Jesus Christ Superstar", ein Rückblick auf die letzten sieben Tage im Leben Jesu von Nazareth. Die Christus-Legende, ein nahezu unerschöpfliches Thema, wurde von Andrew Lloyd Webber (Musik) und Tim Rice (Texte) neu interpretiert: unter Verwendung populärer Musik und in moderne Sprache umgesetzte Bibelpassagen. Songs wie "Jesus Christ Superstar", "I don't know how to love him" und "Everything's alright" tragen bis heute zum überragenden Erfolg dieses Musicals bei. "Jesus Christ Superstar" - die Passionsgeschichte als Rockmusical wird am Ostersamstag, 15. April 2006 in der Arena Trier in englischer Originalfassung inszeniert. Mit Robert Stigwoods "Jesus Christ Superstar" wird eine Inszenierung unter der Regie von Stanislav Mosa präsentiert, der sich bereits als Regisseur der "West Side Story" einen Namen machte. Die musikalische Leitung hat Milan Vidlak, der über eine vielfältige Erfahrung im Bereich Musical verfügt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten gibt es in den TV-Presse-Centern Trier, Bitburg und Wittlich, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie unter www.intrinet.de/tickets.