Abschied von der documenta

Kassel · Kassel (dpa) Auf der Ausstellung documenta 14 hat der Abbau des "Parthenons der Bücher" begonnen. Am Sonntag durften Besucher in Kassel selbst an dem Kunstwerk die ersten Bücher abreißen und mitnehmen.

Der Parthenon wird nun nach und nach seine Fassade verlieren. Diese Fassade bestand komplett aus Büchern, die irgendwo auf der Welt einmal verboten waren oder es sind. Vollendet war der Parthenon nur für einen Tag.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort