1. Region
  2. Kultur

Abteikirche in Tholey mit Richter-Fenstern renoviert

Architektur / Kirchenkunst : Abteikirche in Tholey mit Richter-Fenstern renoviert

(dpa) Der Abschluss der millionenteuren Renovierung der Abteikirche im Benediktinerkloster im saarländischen Tholey ist für die zweite Hälfte 2020 geplant. Hier sollen auch drei Kirchenfenster des Künstlers Gerhard Richter eingebaut werden.

Frater Wendelinus Naumann präsentierte am Mittwoch erste Kirchenfenster, die von der afghanischen Künstlerin Mahbuba Maqsoodi in München angefertigt wurden. Neun der insgesamt 34 Fenster mit Szenen aus dem Alten und Neuen Testament sind bereits installiert.

Tholey gilt mit der urkundlichen Ersterwähnung im Jahr 634 als das älteste Kloster Deutschlands. Die gotische Abteikirche wird seit mehr als zwei Jahren renoviert. Die drei Richter-Fenster sollen am 6. März in München vorgestellt werden. Der 88-jährige Richter, der als einer der wichtigsten Gegenwartskünstler gilt, hat den in Tholey lebenden elf Mönchen seine Kunst geschenkt. Er hatte zuvor schon ein Fenster für den Kölner Dom entworfen, das 2007 eingeweiht wurde.

(dpa)