Acht Mini-Konzerte im Trierer Dom

Acht Mini-Konzerte im Trierer Dom

Das Trierer Orgelteufelchen meldet sich zurück und mit ihm die "Musik aus dem Schwalbennest" im Dom: Am 17. August beginnt die Reihe der halbstündigen Orgelkonzerte. Immer samstags von 11.30 bis 12 Uhr kann man die große Schwalbennestorgel in Aktion erleben.

Einen kurzen Auftritt hat in jedem der Konzerte auch der Hirtengott Pan, das "Trierer Orgelteufelchen".
Die Termine im Überblick:
17. August: Domorganist Josef Still
24. August: Thomas Martin, Tholey
31. August: Michael Utz, Abteikirche Brauweiler
7. September: Video-Übertragung aus der Orgel. Josef Still erklärt sein Instrument.
14. September: Joachim Assmann, Koblenz
21. September: Otto Depenheuer, Köln
28. September: Yves Cuenot, Dijon
5. Oktober: Josef Still, Trier
Karten gibt es nur an der Konzertkasse, nicht im Vorverkauf. red

Mehr von Volksfreund