Serie Früher war alles anders Als der Disco-Sound die Dörfer eroberte

Analyse · Wie war das eigentlich als sich damals die Diskotheken durchsetzten? Und warum hatte der DJ gerade auf dem Land eine knifflige Aufgabe? Wir erinnern uns.

 So fing alles an: Schlagersänger Howard Carpendale singt in der Diskothek „Scotch Club“ (Foto von 1965). Fast 60 Jahre ist es her, dass aus einem Speiselokal in Aachen die angeblich weltweit erste Tanzbar mit Discjockey, der „Scotch Club“, entstand.

So fing alles an: Schlagersänger Howard Carpendale singt in der Diskothek „Scotch Club“ (Foto von 1965). Fast 60 Jahre ist es her, dass aus einem Speiselokal in Aachen die angeblich weltweit erste Tanzbar mit Discjockey, der „Scotch Club“, entstand.

Foto: picture-alliance/ dpa/Privat

Das Leben auf dem Land war nicht jeden Tag ein Feuerwerk an Sensationen. Irgendwann kannte man alle Kühe beim Namen und die der Dorfbewohner sowieso. Sicherlich genossen es die Kinder, in der freien Wildbahn herumzutollen, aber mit Einsetzen der Pubertät dämmerte es selbst den eingefleischtesten Naturburschen, dass es aufregendere Spiele als Schnitzeljagd gab.