Alte Kirchenlieder neu arrangiert

Alte Kirchenlieder neu arrangiert

Musiker Rainer Benz aus Wadern hat Kirchenlieder neu arrangiert und daraus eine CD produziert. 15 Titel aus dem katholischen Gotteslob und dem evangelischen Gesangbuch sind darauf zu hören.

(hth) Seit seiner Kindheit ist er eng mit der Kirche verbunden, und Musik ist seine Leidenschaft: Beides hatte Rainer Benz aus Wadern (Saarland) vereint und sich einen Herzenswunsch erfüllt. Der 43-Jährige arrangierte alte Kirchenlieder neu. "Kommt und hört" heißt die erste CD, die der Musiker nun unter dem Bandnamen "Nova Musica" herausgebracht hat. Darauf sind 15 Lieder zu hören, ausgesucht aus dem katholischen Gotteslob und dem evangelischen Gesangbuch.

Wichtig war Benz, die Texte und Melodien in ihrem Ursprung nicht zu verändern. "Ich habe lediglich nach anderen Harmonien gesucht", sagt er. Benz gab jedem Lied einen neuen Charakter, jedes für sich beginnt mit einer anderen atmosphärischen Stimmung. Die Rhythmen sind teils geprägt von lateinamerikanischer Musik, teils von Klängen aus dem Mittelalter, ein wenig Folk und Pop sind auch dabei. Bei seiner Studioproduktion nahm Benz erfahrene Band- und Chorsänger hinzu.

Nova Musica: Kommt und hört, 16,90 Euro, ist erhältlich über Amazon oder den Verlag "Edition S", Telefon 07083/526217. Außerdem kann sie über www.sonomusic.de bestellt werden.

Mehr von Volksfreund