1. Region
  2. Kultur

Am Tag der Deutschen Einheit gibt's was auf die Ohren

Am Tag der Deutschen Einheit gibt's was auf die Ohren

Viele bekannte Musiker und Künstler treten am 2. und 3. Oktober auf dem Bürgerfest in Saarbrücken auf. Mit dabei: Reamonn, Gypsy Kings und Nicole.

Auf drei Show-Bühnen werden sich beim Bürgerfest am Freitag und Samstag, 2. und 3. Oktober, Künstler aus den Hitparaden in der Landeshauptstadt tummeln. Freitags präsentiert SR1 Europawelle ab 14 Uhr Bands wie Menschenskinder, die Teenie-Formation Eisblume ("Louise"), Christin Class und die saarländische Gruppe Oku & The Reaggaerockers. Ab 20 Uhr spielen The Boss Hoss Chart-Hits im Wild-West-Stil.

Höhepunkt des ersten Tages verspricht gegen 21.30 Uhr der Auftritt von Reamonn zu werden. Am Samstag, 3. Oktober, übernehmen dann ab 15 Uhr die Kollegen von SR 3 das Programm der Hauptbühne. Mit dabei ist Nik P., der zusammen mit DJ Ötzi mit dem Ohrwurm "Ein Stern, der deinen Namen trägt" über Wochen hinweg die Verkaufscharts angeführt hat. Und ab 20 Uhr steht die saarländische Sängerin Nicole auf der Bühne.

Auf dem Tifliser Platz wird um 22 Uhr die große "Europa-Show" zum Finale der Feierlichkeiten aufgeführt. Das Spektakel möchte mit Musik, Tanz und Feuerwerk an den Fall der Mauer und die Entwicklung der Deutschen Einheit erinnern.

Im Bereich Reichstraße wird es zudem die SR2-Kulturbühne geben. Der Kabarettist Alfons präsentiert dort zwei Tage Künstler aus der Region. Mit dabei sind unter anderem An Erminig, Helmut Eisel & Band, Orlando & Die Unerlösten, Jazz Train und der Musical-Komponist Frank Nimsgern.