Aquarellmalen im Stadtmuseum Trier

Aquarellmalen im Stadtmuseum Trier

Der Jugendclub des Stadtmuseums Simeonstift trifft sich einmal im Monat, um quer durch die Jahrhunderte Kunst anzuschauen, zu diskutieren und selbst auszuprobieren. Am Samstag, 9. Juli, ab 15 Uhr, dreht sich diesmal alles um Aquarellmalerei.


Beispiele für solche Malerei schaut sich die Gruppe zunächst bei einem Rundgang durch das Museum an. Anschließend geht's in der Museumswerkstatt mit Wasser und Farbe selbst ans Werk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme an einem Einzeltermin kostet fünf Euro. Ein Jahresbeitrag beim Jugendclub 25 Euro. Die Veranstaltung ist geeignet für Jugendliche ab 11 Jahren. red