1. Region
  2. Kultur

Auszeichnungen für Musiktalente aus der Region

Auszeichnungen für Musiktalente aus der Region

Beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Paderborn haben gleich mehrere Musiker aus der Region Trier sehr gut abgeschnitten. Die Sopranistin Maria Melts (20) aus Trier erlangte in der Kategorie Gesang den ersten Rang mit 24 von 25 möglichen Punkten.

Zwei gemischte Streicherensembles aus Trier wurden ausgezeichnet. Kirstin Roos (Violine), Susanne Dewald (Violine), Kim Brunner (Viola) und Eva Knippertz (Violoncello) sicherten sich mit 24 Punkten den ersten Rang in der Altersklasse V (Durchschnittsgeburtsjahrgang 1999/2000). Das Streicherquartett Amélie Ringelmann (Violine), Jonas Klein (Violine), Charlotte Köster (Viola) und Moritz Krüger (Violoncello) erreichte 20 Punkte und darf sich somit über den dritten Rang in der Altersklasse III (Durchschnittsgeburtsjahrgang 2003/2004) freuen.