| 20:42 Uhr

Bach und Liszt auf der Hermeskeiler Kirchenorgel

Hermeskeil. Hermeskeil (red) Konzertorganistin Antonina Krymova gibt am Freitag, 17. November, um 19.30 Uhr in der Hermeskeiler Martinuskirche ein Gastspiel. Krymova ist nach ihrem Abschluss in Klavier an dem renommierten Rimsky-Korsakov Konservatorium in St.

Petersburg nach Deutschland gezogen, um einen Master für Orgelspiel und historische Tasteninstrumente an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart zu erwerben. Sie trägt auf der klangvollen Hermeskeiler Orgel bekannte Werke von Johann Sebastian Bach, die sechste Sonate von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Präludium und Fuge über B.A.C.H. von Franz Liszt vor. Der Eintritt ist frei.