1. Region
  2. Kultur

Beatlesmania in Bitburg

Beatlesmania in Bitburg

Die "Beatles" sind wieder da - wenn auch nur als Kopie in Form der britischen Coverband "The Cavern Beatles". Anfang April kommen die vier Liverpooler Jungs in die Bedastadt.

Viele Menschen bedauern, dass es die Beatles nicht mehr gibt. Vor allem die, deren Jugendzeit von diesen großartigen Musikern geprägt war - und das war nicht nur die 1960er-Generation. Etliche Formationen haben sich nach der Trennung des Quartetts aus Liverpool daran versucht, als Beatles-Coverbands Karriere zu machen. Geschafft haben es die vier Jungs von "The Cavern Beatles".
John, Paul, George und Ringo heißen jetzt Paul, Derek, Rick und Roy - und sind wie ihre Vorbilder in Liverpool aufgewachsen und nuscheln den Liver- pool-Slang, der vor allem John Lennon und Paul McCartney berühmt gemacht hat. "The Cavern Beatles" sind nach Meinung vieler Musikkritiker den Originalen so nah wie nie eine Band zuvor - Mimik und Gestik, Gesang und Bewegungen - alles stimmt. Die Detailversessenheit zeigt sich auch im Aussehen - schwarzer Zwirn, mit Schlips und Pilzkopffrisur - und in der Nutzung der Instrumente, die aus den 60er Jahren stammen.

2010 war die britische Coverband zu Gast in Saarburg. Zu hören gab es Ohrwürmer wie "She loves you", "I wanna hold your hand" oder "Can\'t buy me love"? In der Besprechung des Abends im Trierischen Volksfreund kamen auch Zuschauer zu Wort. Einer sagte: "Ich bin wirklich angenehm überrascht von dieser Beatles Coverband. Die Musik kommt einfach super und authentisch rüber. Man schließt die Augen und findet sich mitten in den 60erJahren wieder."

Extra

Was: Beatles-Cover-Konzert Wo: Stadthalle Bitburg Datum: Sonntag, 1. April Beginn: 20 Uhr Karten: 28,95 Euro siehe Kasten unten rechts