Benefizkonzert „Bravissimo“ mit Thomas Kiessling, Kerstin Bauer und dem SAP-Sinfonieorchester im Theater Trier.

Benefizikonzert zum Ende der Spielzeit im Theater : Benefizkonzert zum Spielzeitende

Benefizkonzert „Bravissimo“ mit Thomas Kiessling, Kerstin Bauer und dem SAP-Sinfonieorchester; 7. Juli, 18 Uhr, Theater Trier.

(red) Der Tenor Thomas Kiessling gastiert mit dem SAP-Sinfonieorchester und der Sopranistin Kerstin Bauer am 7. Juli im Großen Haus des Trierer Theaters. Ab 18 Uhr geben die Künstler zum Abschluss der Spielzeit das Benefizkonzert „Bravissimo“ zugunsten des Vereins Nestwärme Deutschland sowie zur Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit des Theaters Trier.  Gesungen werden beliebte Arien der Opernliteratur, unter anderem aus Mozarts „Zauberflöte“ und  Verdis „La Traviata“. Die musikalische Leitung übernimmt Johanna Weitkamp.

Karten gibt es für 25 (ermäßigt 15) Euro online auf www.theater-trier.de, unter der Mailadresse theaterkasse@trier.de sowie unter Telefon 0651/ 718-1818.

Mehr von Volksfreund