1. Region
  2. Kultur

Biblisches Nachtcafé

Biblisches Nachtcafé

GROSSLITTGEN. (mai) Pater Stephan Senge lädt zum vierten Mal zum Biblischen Nachtcafé ins Kloster Himmerod ein. Heute ist die engagierte Hospizarbeiterin Maria Brandau zu Gast.

Die Gäste: Maria Brandau, Dr. Walter Krämer, Thomas Biewen und Horst Langes. Beim Biblischen Nachtcafé stellt Pater Stephan im Interview engagierte und regional bekannte Menschen und ihre Lieblings-Bibelstellen vor. Maria Brandau ist am Freitag, 29. September, einzige Frau bei der vierten Ausgabe des Nachtcafés. Sie engagiert sich intensiv in der Hospizarbeit der Region. Professor Walter Krämer vom Institut für Wirtschafts- und Sozialstatistik der Uni Dortmund ist ein Freund der Eifel und setzt sich beherzt für die Belange der deutschen Sprache ein. Thomas Biewen ist ebenfalls zu Gast. Er ist der Leiter der Villa Kunterbunt in Trier, einem Zentrum für schwer kranke Kinder und deren Familien. Vierter im Bunde ist der ehemalige Staatssekretär Horst Langes aus Trier. Außerdem werden Jungmusiker und Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" von der Musikschule Trier musizieren - begleitet von Cornelia Grewelding . Die Veranstaltung in der "Alten Mühle" des Klosters beginnt um 19.30 Uhr.